Profilbild von Deja
Frage von

Zoll

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen...Ich hab jemanden im Internet kennen gelernt und nach einer Weile meinte er er schickt mir ne Kette welche er auch mit swiftexpress-delivery.com verschickt hat, hab auch Traackungnummer aalles bekommen und dann schreibt er not nen Tag später er hat mir auch noch als Überraschung nen Auto geschickt. Jetzt kommt Nachricht von dem Versandunternehmen dass wohl gegen Gesetze verstoßen wurde und Mann 14950€ Kosten tragen müsste da die Sachen in Turin am Zoll festgehalten wurden. Woraufhin ich gesagt habe dass ich das natürlich bezahlen würde da ich überhaupt nicht wusste was mir geschickt wird und jetzt meinen sie ich müsste das ja bezahlen wer ansonsten kann mir Gefängnis drohen. Was soll ich denn jetzt machen? Ist das ein Witz? Soll ich hier zum Zoll gehen und mal nachhaken?

Profilbild von Username1
Antwort von Username1 (Gast)
 

Das ist definitiv Fake. Geh auf jeden Fall zu deinem örtlichen Zollbüro.
PS: Wenn Mann dir ein Auto schenkt, ohne dich vorher in natura gesehen zu haben (du sagtest ihr habt Euch im Internet getroffen), dann ist dies definitiv Betrug. Geh damit zu Polizei und antworte nicht auf diese emails, klicke keine Links in den Emails deines Online-Bekannten an und lass sicherheitshalber noch einen Virenscanner über deinen PC laufen.

Deine Antwort

 
 
 

Deine E-Mail bleibt privat und dient ausschließlich zu deiner Identifizierung.

* Pflichtfelder

Registrierung

Neues Benutzerprofil erstellen