Amazon.com: Was du beim Bestellen aus den USA wissen musst

Amazon.com ist der US-Shop und Ursprung von Amazon. Sortiment und Preise unterscheiden sich je nach Warengruppe teilweise deutlich vom deutschen Amazon.de. Genau das macht Amazon.com für viele Käufer aus Deutschland interessant: Technik, Fitnesszubehör und Mode, welche (noch) nicht auf dem deutschen Markt sind oder günstige Preise - Argumente für einen Amazon Einkauf in den USA gibt es einige. Wir klären auf, wie du eine Bestellung machst, auf was du bei deiner US-Beststellung achten musst und ob du mit Zollkosten rechnen musst.

Versand

  • kostenpflichtig

Zahlarten

Versandkosten von Amazon.com und Lieferzeit nach Deutschland

Die Versandkosten, die für den Versand aus den USA nach Deutschland anfallen, bestehen aus Basiskosten pro Sendung und einem variablen Satz pro bestellter Einheit an Waren.  Die Basiskosten für den Versand nach Deutschland betragen bei Amazon.com immer 4,99 USD (entspricht etwa 4,10€). Der Variable Satz beträgt für Medien (CDs, Musik-Kassetten, Vinyl Schallplatten, Blu-rays, DVDs) und Bücher zusätzlich 2,99 USD pro Stück (entspricht etwa 2,45€). Alle anderen Waren werden nach Gewicht berechnet. Pro 1lb Sendungsgewicht wird mit 1,99 USD berechnet. 1 lb, also amerikanisches Pfund, entspricht 453,6 Gramm.

Beispiel: Versandkosten nach Deutschland für 2 Blue-rays von Amazon.com

Für 2 Blue-Rays bei Amazon.com fallen einmal der Basisversand von 4,99 USD sowie zweimal der variable Satz pro Medium in Höhe von ingesamt 5,98 USD an. Die Versandkosten in Summe für die Sendung aus den USA nach Deutschland beträgt ergo 10,97 USD. Dies entspricht etwa 8,90€.

Beispiel: Versandkosten nach Deutschland für eine Uhr von Amazon.com

Die Versandkosten für eine Uhr von Amazon.com sind abhängig von deren Gewicht inklusive Verpackung. Gehen wir von unter 450 Gramm aus, fällt nur einmal der variable Versand von 1,99 USD pro lb an. Der Versand der Uhr nach Deutschland beträgt folglich 6,98 USD, zusammengesetzt aus 4,99 USD Basisversand plus 1,99 USD variablen Versandkosten. Dies entspricht etwa 5,70€.

Medien und Waren mit geringem Gewicht haben überschaubare Amazon.com Versandkosten: Unsere Beispiele zeigen, dass der Versand von Medien und leichten Gütern in der Regel mit sehr moderaten Versandkosten für einen transatlantischen Transport einhergehen. Bestellt man schwere Waren, wie etwa Laptops oder Lederjacken, sollte man genau prüfen, ob es bei einem Schnäppchen bleibt.

Amazon.com Versandkosten vorab ermitteln

Die anfallenden Amazon.com Versandkosten nach Deutschland lassen sich einfach vorab ermitteln. Legt das gewünschte Produkt oder die gewünschten Produkte in den Warenkorb und geht in den Check-Out. Hab ihr einen deutschen Amazon Account könnt ihr diesen auch in den USA für Amazon.com benutzen. Dadurch gelangt ihr vergleichsweise Schnell zur letzten Seite im Check-Out, der Bestellübersicht: Hier werden euch die finalen Versandkosten angezeigt. Eine Bestellung ist auf dieser Seite noch nicht ausgelöst. Dies geschieht erst durch einen Klick auf "Place your order".

Versanddauer von Amazon.com Bestellungen nach Deutschland

Die Versanddauer von Amazon.com Bestellungen nach Deutschland beträgt im Standardversand (Im Shop: "Standard Shipping") nach Angaben von Amazon etwa 9 bis 12 Werktage. Wer seine Ware schneller benötigt, wählt für den Express-Versand nach Deutschland die Versandarten "Expedited Shipping" oder "Priority Shipping" im Checkout. Die Mehrkosten im Vergleich zum Standardversand werden direkt im Bezahlprozess angegeben, können aber auch hier ermittelt werden. Bestellungen mit der Option "Expedited Shipping" sollten nach 5 bis 9 Werktagen bei dir eintreffen, Sendungen mit der Versandoption "Priority Shipping" nach kurzen 1 bis 3 Werktagen.

Retouren: Artikel von Amazon.com zurücksenden

Leider kann bei Amazon.com in den USA bestellte Ware bei Nichtgefallen nicht an ein Amazon Warenlager in Deutschland zurückgesendet werden. Auch einen Labeldruck wie Deutschland bietet Amazon USA nicht an. Daher bleibt nur der kostenintensive Rückversand in die Vereinigten Staaten auf eigene Rechnung. Die Rücksende-Adresse erhältst du, wenn du im Account beim bestellten Artikel eine Rücksendung in die Wege leistest. Je nach Größe deiner Retoure und Gewicht können andere Paketdienste für dich die beste Wahl für die Retoure in die USA sein. Vergleiche daher Hermes, DHL, UPS und Co. für die billigste Versandart.

Anders als bei Nichtgefallen, zeigt sich Amazon.com bei defekter Ware oftmals kulant in Bezug auf den Rückversand. Kläre in dem Fall mit dem Support von Amazon USA die Details deiner Retoure oder eines eventuellen Austausches der Bestellung.

Zoll und Steuern bei Amazon.com Bestellungen

Lies im Folgenden alles Wichtige zur Einfuhr und den möglichen Gebühren beim Zoll für Amazon Bestellungen aus den USA nach Deutschland bzw. Österreich.

Ab welchem Betrag Einfuhrsteuer und Zoll anfällt

Bestellst du bei Amazon.com Waren nach Deutschland fallen nicht zwangsweise Zoll oder Einfuhrabgaben an. Bleibt dein Warenwert inklusive Versandkosten unter einem Betrag von 26,30€ werden keine weiteren Gebühren für den Import erhoben. Für Besteller aus Österreich gilt ein Warenwert von 22,00€ als Grenze für zoll- und steuerfreie Bestellungen bei Amazon.com.

Erst über den genannten Grenzen hinaus fällt die Einfuhrumsatzsteuer an. Diese entspricht immer der Mehrwertsteuer im jeweiligen Land, also 19% für die meisten Waren in Deutschland und 20% für die meisten Güter in Österreich. Dieser Prozentsatz bildet auch die Obergrenze als maximal zu erwartende Einfuhrsteuer. Eine Ausnahme nach unten sind beispielsweise Bücher. Diese werden mit 7% besteuert.

Ist deine Bestellung bei Amazon.com inklusive Versand über einem Wert von 150€ musst du mit Zollkosten rechnen, welche zusätzlich zur Einfuhrumsatzsteuer anfällt. Die Höhe der Zollkosten ist abhängig von der Warenart und kann auch bei 0% liegen. Zur Ermittlung der finalen Gebühren beim deutschen Zoll empfiehlt sich unser Zollrechner, den du auch etwas tiefer auf dieser Seite findest.

Verzollung durch Amazon spart den Weg zum Zollamt

Anders als kleinere US Online-Shops bietet dir Amazon.com beim Bestellen im Checkout die Möglichkeit, die Gebühren für die Einfuhr bereits im Voraus zu begleichen. Der Logistiker, zum Beispiel DHL, übernimmt in dem Fall die Verzollung für dich. Sind die Kosten für die Einfuhr wieder Erwarten höher als von Amazon.com im Checkout errechnet, trägt Amazon die Differenz für dich. Dies schafft 2 Vorteile: Zum einen weißt du exakt welche Kosten auf dich zukommen und zum anderen sparst du dir den unter Umständen weiten Weg auf das für dich zuständige Zollamt. Der Logistiker stellt dir die Sendung nämlich an deiner Lieferadresse zu.

Zollrechner für Amazon.com Bestellungen nach Deutschland

Mit unserem Zollrechner kannst du berechnen, welche Gebühren bei deiner Amazon.com Bestellung nachträglich anfallen können. Aus Warenwert, Versand und Warenart ermitteln wir dir mögliche Kosten für die Einfuhrumsatzsteuer und gegebenenfalls Zoll.

Voraussichtliche Einfuhrabgaben

Einfuhrumsatzsteuer
Zollgebühren

Einfuhrabgaben
Gesamt (Ware + Abgaben)

Unsere Erfahrung mit Amazon.com

Wir bestellen sehr gerne bei Amazon.com. Kaum ein anderer Shop aus den USA macht das Bestellen über den großen Teich so einfach. Dies fängt schon damit an, dass der Amazon Account aus Deutschland auch in den Staaten funktioniert. Das Sortiment ist riesig und bietet einiges an spannenden Produkten, die man bei Amazon.de nicht erhält. Auch preislich sind unserer Erfahrung nach oftmals der ein oder andere Schnapper drin. Die Versandkosten sind in der Regel überschaubar und der Service der Verzollung vorab erspart lästige Gänge zum Zollamt.

Amazon.com Gutscheincodes

Aktuelle Amazon.com Coupons und Rabatt-Aktionen aus dem Jahr 2018 findest du hier. Mit ihnen kannst du bei deinem Einkauf auf amazon.com bares Geld sparen.

Aktuelle Amazon.com Coupons

Klicke hier und du findest alle Coupons für Amazon.com USA. Rabatte von über 10% auf bestimmte Produkte sind keine Seltenheit.

Du kennst weitere Gutscheincodes?

Ist dir für Amazon.com ein weiterer Coupon bekannt? Hilf unseren Usern bei ihrer Bestellung noch mehr zu sparen, indem du uns den Couponcode zukommen lässt.

Ähnliche USA Shops wie Amazon.com

iHerb und Threadless sind Amazon.com in Bezug auf das angebotene Sortiment sehr ähnlich. Ein Blick auf die Preise dieser Shops kann daher vor einem Kauf auf amazon.com lohnen.

5 von 5 Sterne iHerb Erfahrung
  • kostenpflichtig
  • Sport
  • Kosmetik
  • Lebensmittel
 
 

Fazit zu Amazon.com

Bei Amazon.com bestellen ist oftmals einfacher und günstiger als man denkt. Gerade kleine, leichte Waren mit einem Wert von unter 150€ lassen sich mit sowohl überschaubaren Versandkosten als auch Einfuhrabgaben nach Deutschland importieren. Für größere Bestellungen lohnt ein Blick auf unseren Amazon.com Zollrechner.

User Erfahrungen mit Amazon.com

Aus 2 Erfahungsberichten

Import-Shopping.de User bewerteten Amazon.com in insgesamt 2 Erfahrungen im Schnitt mit 5,0 Sternen. Dies entspricht dem Test-Ergebnis Sehr gut. Hilf uns und anderen Usern einzuschätzen, wie seriös Amazon.com ist, indem auch du den USA Shop nach einer Bestellung bewertest.

Import-Shopping.de

User-Erfahrung
Amazon.com

5,0
Sehr gut

aus 2 Bewertungen

Deine Amazon.com Bewertung


 
 
 
 

Deine E-Mail bleibt privat und dient ausschließlich zu deiner Identifizierung.

* Pflichtfelder

Deine Antwort

 
 
 

Deine E-Mail bleibt privat und dient ausschließlich zu deiner Identifizierung.

* Pflichtfelder
Profilbild von Jack
Erfahrung mit "Amazon.com" von
Keine Reaktionen
55
5 von 5 Sterne Amazon.com Erfahrung

Gute Erfahrungen

Man hat Amazon in den USA oft nicht auf dem Schirm. Preislich trotz Zollgebühren je nach Bereich sehr gut. Zum Beispiel bei Zubehör für Sportschützen.

Profilbild von Micha
Erfahrung mit "Amazon.com" von
Keine Reaktionen
55
5 von 5 Sterne Amazon.com Erfahrung

preislich echt gut

meiner erfahrung nach ist amazon.com zur cyber monday woche preislich oft besser als amazon.de. selbst mit einfuhrsteuer. versand ging immer schnell.

Registrierung

Neues Benutzerprofil erstellen